Arbeitseinsatz am Friedhof in Unterreichenbach am 26. und 27.10.2018

Im Bereich der Wiesengräber war es notwendig, aufgrund von vielen Unebenheiten und Senkungen, das Gelände anzupassen. Dieses wurde am Freitag und am Samstag unter der Führung des Ortsbeirats in Eigenleistung durchgeführt. Hierbei wurde der obere Bereich des Friedhofes begradigt, mit neuem Boden aufgefüllt und eingesät. Eine optische Auflockerung wurde durch einen mit Basaltsplitt angelegten neuen Weg erwirkt. Arbeitsgeräte und Material wurden von der Gemeinde gestellt. Auch freiwillige Helfer aus Unterreichenbach haben Material und Geräte zur Verfügung gestellt. Hierzu gilt allen Helfern der Dank für die Hilfe und Unterstützung.

Christa und Willi Jackwerth sorgten an beiden Tagen für warme Getränke - Vielen Dank!

Vielen Dank auch an die Helfer (in der Reihenfolge des letzten Bildes): Markus Adrian, Peter Braas, Michael Burkardt, Reinhold Lofink, Jürgen Matthes, Christoph Ruppert und Edmund Schenk. Nicht auf dem Bild sind: Helmut Benischke, Jochen Gawel, Verena Matthes und Helmut Mohr.

Text von Jürgen Matthes

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen