Zeitlos schöne Songs von den Beatles, Simon & Garfunkel, den Dire Straits und vielen mehr

Pretty Lies Light“ am Samstag, den 8. September ab 19:00 Uhr in der ev. Kirche in Unterreichenbach.

Nach dem erfolgreichen Konzert im Sommer 2017 kommen Frank Bangert und Jochen Günther nun bereits zum zweiten Mal in den Unterreichenbacher Vogelsbergdom. In ihrem Best-of-Programm“ präsentieren die beiden Musiker eine gekonnte Mischung aus bekannten Hits der Popgeschichte, niveauvollen Eigenkompositionen und unterhaltsamen Moderationen. Mit 12-saitiger Gitarre, E-Gitarre, Keyboard sowie gefühlvollem Harmoniegesang verzaubern sie die Zuhörer. Frank Bangert am Keyboard glänzt nicht nur aufgrund seiner Virtuosität und Spielfreude, sondern auch durch eine große, jedem Song individuell angepasste Soundvielfalt. Als studiertem Tontechniker fällt es ihm nicht schwer, die Musik der „Pretty Lies Light“ bei jedem Konzert auch gesamtklanglich zu einem Genuss zu machen. Frank Bangert ist musikalischer Leiter der Jugendmusical-Begleitband am Staatstheater Wiesbaden. Jochen Günther zeigt an der 12-saitigen Gitarre, wie man Lieder durch unterschiedliche Spieltechniken lebendig werden lässt. Er singt meist die Leadstimme und drückt den Songs seinen unverkennbaren Stempel auf. Besonders herausragend sind seine E-Gitarrensoli, die er bei einigen Songs, wie z.B. Sultans Of Swing von den Dire Straits, einfließen lässt. Jochen Günther spielt bereits seit den frühen 80er Jahren als Leadgitarrist in Clubs und auf Festivals in ganz Deutschland. Weitere Informationen und Videos zur Band finden Sie unter www.prettylieslight.de.

Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr, das voraussichtliche Ende wird gegen 21:00 Uhr sein. In der Pause werden Getränke und Kleinigkeiten zum Knabbern angeboten. Der Eintritt ist frei; um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen